die Motorradstreife des Bayerischen Roten Kreuz Regensburg

der 2-rädrige Retter, ehrenamtlich für Sie unterwegs auf den bayerischen Strassen

Was ist die BRK Motorradstreife Regensburg? Im Frühjahr, wenn es das Wetter zulässt bis es im Herbst keinen Spaß mehr macht zu biken versuchen wir die Wochenenden tagsüber mit dem Streifendienst abzudecken. Hierzu fahren wir mit unseren dienstlichen BMW R1200RT Behördenversion im Leitstellenbereich Regenburg, vornehmlich A3, A93, B8 und B15, aber auch im Stadtbereich. Wir sind per eingebautem Funk jederzeit für die Leitstelle erreichbar, sind als Ersthelfer da wenn ein Notfall in der Nähe passiert, für Hilfeleistungen und Bluttransport verfügbar sowie als mobilste Einheit im Stau unterwegs. Wir bestehen aus 6 ehrenamtlichen Helfern, vom Rettungsdiensthelfer bis zum Notarzt, ausgestattet mit nötigem Notfallequipment wie Sauerstoff, AED, Larynxtubus, Verbandsmaterial, Infusionen etc...

 

Das mindestens einmalige, jährliche Fahrsicherheitstraining im Frühjahr sowie Fortbildungen gehören natürlich auch dazu.

 

Schaut gerne auf unserer Homepage http://www.brk-motorradstreife-regensburg.de oder auf facebook vorbei.

 

update: 04.12.17

 

  • Moto3 LED Scheinwerfer (Bericht von Tobias Loew)
  • neue Rubrik Neuvorstellungen
  • Baubericht SWT Projekt BMW 2V Enduro
  • Download Regensburg Nordwest Route Roadbook und gpx
  • Seite der GS Monkeys unter Links
  • Bosnia-Rally Training